LandesElternBeirat

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Pressemitteilungen (PM) des LEB

19.08.2021: gemeinsame PM des LEB und der LSV zur Situation von Kindern und Jugendlichen im Hochwassergebiet Ahrtal. Die PM finden Sie Downloadhier.

15.06.2021: PM des LEB zur teilweisen Rücknahme der Maskenpflicht in den Schulen in RLP. Die PM finden Sie Downloadhier.

20.05.2021: gemeinsame PM des LEB und der Landesschüler*innenvertretung RLP (LSV). Die PM finden Sie Downloadhier.

19.05.2021: gemeinsame PM des LEB und der Gewerkschaft Erziehung und Bildung RLP. Die PM finden Sie Downloadhier.

12.05.2021: LEB an den neuen Landtag Rheinland-Pfalz. Die PM finden Sie Downloadhier.

 

 

< Information: Zugang zu Webkonferenzen für SEB-Mitglieder
17.03.2021 10:43 Alter: 185 days
Kategorie: LEB, Aktuelles

Ankündigung Studie im Schuljahr 2021/2022

von Herrn Beckmann, Staatssekretär des Bildungsministeriums


Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter,

sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

sehr geehrte pädagogische Fachkräfte,

am 10. März 2021 haben Sie eine Einladung zur Teilnahme an der zweiten Befragung der trinationalen „S-Clever. Schulentwicklung vor neuen Herausforderungen“ erhalten.

Im Mittelpunkt der Studie stehen die Erfahrungen und Handlungsstrategien Ihrer Schule im Umgang mit Herausforderungen unter den wechselnden Bedingungen der COVID-19-Pandemie im Zeitverlauf. Zentrale Ziele der Studie sind die Identifizierung geeignete Lösungsstrategien im Umgang mit den Herausforderungen und welche nachhaltigen Effekte die Strategien für die Entwicklung der Schulen und des Unterrichts haben.

Von den Erkenntnissen sollen vor allem Sie als Schule profitieren.

Die Ergebnisse der Studie wie auch Hinweise aus Best-Practice-Beispielen werden im Nachgang den Schulen zugänglich gemacht. Geplant sind nicht nur individuelle Rückmeldungsportale, sondern auch regionale Workshops. Somit wird Ihre Schule von den Erfahrungen vieler Schulen auch in anderen Ländern profitieren können.

Die Studie wird von einem Konsortium renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Deutschland, der Schweiz und Österreich verantwortet.

H. Beckmann

 

Weitere Infos zum Thema und zur Studie finden Sie unter diesem externer LinkLink.