LandesElternBeirat

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Pressemitteilungen (PM) des LEB

19.08.2021: gemeinsame PM des LEB und der LSV zur Situation von Kindern und Jugendlichen im Hochwassergebiet Ahrtal. Die PM finden Sie Downloadhier.

15.06.2021: PM des LEB zur teilweisen Rücknahme der Maskenpflicht in den Schulen in RLP. Die PM finden Sie Downloadhier.

20.05.2021: gemeinsame PM des LEB und der Landesschüler*innenvertretung RLP (LSV). Die PM finden Sie Downloadhier.

19.05.2021: gemeinsame PM des LEB und der Gewerkschaft Erziehung und Bildung RLP. Die PM finden Sie Downloadhier.

12.05.2021: LEB an den neuen Landtag Rheinland-Pfalz. Die PM finden Sie Downloadhier.

 

 

Aktuelles

Aktuelle Schreiben aus dem Bildungsministerium vom 20.08.2021 zum Schuljahresbeginn:

Das Schreiben der ADD vom 21. Juni 2021 zu Schulfahrten im Schuljahr 2021/2022 und anderen schulischen Veranstaltungen finden Sie Downloadhier.

Versetzung und freiwilliges Wiederholen/Zurücktreten im Schuljahr 2020/2021. Das aktuelle Schreiben dazu aus dem Ministerium für Bildung RLP finden Sie Downloadunter diesem Link.

 

 

Regionale Elternfortbildungsveranstaltungen

Zur Stärkung der Rechte der Eltern ist in Rheinland-Pfalz die Elternfortbildung gesetzlich verankert.

Nach § 47 Schulgesetz wird die Elternfortbildung zur Förderung der Zusammenarbeit von Eltern und Schule durchgeführt. Dabei wirken das fachlich zuständige Ministerium und der Landeselternbeirat zusammen. Alle Fortbildungskurse werden von einem Expertenteam geleitet, dem eine erfahrene Elternreferentin oder ein Elternreferent, eine Vertreterin oder ein Vertreter der ADD, ein Schulleitungsmitglied und eine Schulpsychologin oder ein Schulpsychologe angehören. Sie finden an vier verschiedenen Standorten in Rheinland-Pfalz statt: Speyer, Trier, Koblenz und Bad-Kreuznach und - seit 2020 - auch online.

Einen Überblick über das gesamte Angebot sowie die Anmeldungsmodalitäten finden Sie auf der externer LinkHomepage des Bildungsservers RLP.

Bilder der Schulranzenübergabe am 21.08.2021 der Spendenaktion "Eltern helfen Eltern", mit Pascal Groothius (LSV RLP), Petra Müller, Guido Klein und Reiner Schladweiler (LEB RLP). Voll gepackte Schulranzen sowie Kisten gefüllt mit Schulmaterialien konnten an folgenden Schulen übergeben werden:

- Rhein-Gymnasium in Sinzig

- Are Gymnasium in Bad Neuenahr-Ahrweiler

- Peter Joerres Gymnasium in Bad-Neuenahr-Ahrweiler

- Barbarossa Realschule plus in Sinzig

- Ahrtal Realschule Plus in Altenahr

- Aloisius Grundschule in Bad Neuenahr-Ahrweiler

- Bad Neuenahr Grundschule in Bad Neuenahr-Ahrweiler

- Förderschule Don Bosco in Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

 Vielen Dank an die LEB-Mitglieder Frau Christina Marx und Frau Petra Müller für die tatkräftige Organisation der Aktion!

 

 

Gespräch zwischen Klaus-Peter Hammer, Vorsitzender der GEW RLP, und Landeselternsprecher Reiner Schladweiler

Am 27. Juli 2021 trafen sich der Vorsitzende der GEW RLP Klaus-Peter Hammer und Landeselternsprecher Reiner Schladweiler zu einem gemeinsamen Austausch. Thema waren die durch die Corona-Pandemie verursachten Probleme an den Schulen in RLP und die Vorteile von kleinen Klassen. Es wurde ein Ausblick gewagt, wie es nach den Sommerferien weitergehen sollte und unter welchen Voraussetzungen eine sichere Beschulung für alle möglich sein kann. Zudem wurde sich über die Hochwasserthematik in den Schulbezirken Trier und Koblenz ausgetauscht.

Konstruktives Gespräch mit dem Vorstand des neu-konstituierten Arbeitskreis Bildung der SPD-Landtagsfraktion RLP

Am 07. Juli 2021 fand ein konstruktiver Austausch zwischen Mitgliedern des LEB und dem Vorstand des Bildungsausschusses der SPD-Fraktion RLP statt. Auf einen Rückblick durch die Teilnehmenden wurde der Blick in die Zukunft gerichtet. Hier wurde festgehalten, auch in Zukunft weiterhin im Gespräch zu bleiben und sich zu wichtigen bildungspolitischen Themen auszutauschen.

Gespräch zwischen der Vorsitzenden des Philologenverbandes RLP Frau Cornelia Schwartz und Landeselternsprecher Reiner Schladweiler

Am 21. Juli 2021 trafen sich die Vorsitzende des Philologenverbandes RLP Frau Cornelia Schwartz und der Landeselternsprecher Reiner Schladweiler in Bad Dürkheim zu einem Austausch. Themenschwerpunkte des Austausches waren die aktuelle Situation an den Schulen in RLP, insbesondere nach den schweren Unwettern. Auch die Fragen danach, wie es nach den Ferien weitergehen wird und wie den Betroffenen geholfen werden kann, wurden diskutiert. Zudem wurden Überlegungen angestellt, wie der Schulbetrieb nach den Sommerferien unter der weiter anhaltenden Pandemie positiv gestaltet werden kann. In diesem Zusammenhang wurde über das Aufstellen von mobilen Raumluftfiltergeräten in den Klassenräumen gesprochen. Werden bis zum Schulbeginn weitere Klassen damit ausgerüstet sein?

Weitere Themen des Gespräches waren die Ausweitung von Planstellen und die Verlängerung von Vertretungsverträgen.

Der Landeselternbeirat in der Presse

Unter folgenden Links können Sie die Öffentlichkeitsarbeit des Landeselternbeirats in den Medien verfolgen und sich über Aktuelles informieren.

Sat.1 Regionalmagazin für RLP und Hessen vom 19.08.2021 mit dem Titel externer LinkLandeselternbeirat zur Schulsituation im Ahrtal.

SWR Aktuell RLP vom 20.08.2021 mit dem Titel externer LinkSchulstart im Ahrtal - ohne Notendruck und mit Psychologen.

Sat.1 Regionalmagazin für RLP und Hessen vom 30.08.2021 mit dem Titel externer LinkSchulanfang im Ahrtal.

In Erinnerung an Rainer Reiß

Liebe Elternvertreter*innen,

dies sind Abschiedsworte an unser unerwartet verstorbenes Mitglied des 18. Landeselternbeirat RLP

Rainer Reiß.

Der Landeselternbeirat wird Rainer in bester Erinnerung behalten und sich seinem Engagement stets erinnern! Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden.

Persönliche Worte aus dem LEB:

Von Katja: "Der Tod kann uns von dem Menschen trennen, der zu uns gehörte, aber er kann uns nicht das nehmen, was uns mit Ihm verbindet".

Von Petra: „Dein Weg war noch nicht zu Ende und dennoch gingst du nicht weiter. Deine Stimme wollte noch so viel sagen und dennoch wurde sie immer leiser. Lieber Rainer, du wirst uns fehlen“

Von Reiner: "Lieber Rainer - wir kannten uns jetzt knapp 20 Monate - Du kamst als Fremder und bist als Freund - plötzlich und unerwartet von uns gegangen – irgendwo und irgendwann - gibt es ein Wiedersehen".

Von Christine:“ Das schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. Lieber Rainer, denn genauso warst du“.

Von Martina: "Lieber Rainer, wir waren zwei Jahre LEB-Kollegen. Das erste Mal getroffen haben wir uns bei der Wahl in Neustadt. Durch die Corona-Maßnahmen haben wir uns leider nur am Anfang in den Plenumssitzungen getroffen. Ich habe dich dort als netten, loyalen und sehr kompetenten Kollegen geschätzt. Lieber Rainer, ruhe in Frieden, da wo du jetzt bist".

Von Peter: "Lieber Rainer, mir werden Deine Erzählungen am Mittagstisch fehlen, während der LEB-Mittagspause. Der Tod ist wie eine Kerze, die erlischt, wenn der Tag anbricht.“

Nachrichten