Elternfortbildungskurse

Alle Fortbildungskurse werden von einem Expertenteam geleitet, dem eine erfahrene oder ehemalige Elternvertreterin oder ein Elternvertreter, eine Vertreterin oder ein Vertreter der ADD und eine Schulpsychologin oder ein Schulpsychologe angehören. Sie finden immer samstags von 9:00 h bis 16:00 h an vier verschiedenen Standorten in Rheinland-Pfalz statt: Speyer, Trier, Koblenz und Bad-Kreuznach.

externer LinkBlock 1 - Rechte und Pflichten von Eltern und Elternvertretungen 

23.03.2019 in PL Koblenz, Hofstraße 257c
23.03.2019 in PL Trier, Metternichstraße 28/30
06.04.2019 in PL Speyer, Butenschönstr. 2

21.09.2019 in PL Bad Kreuznach, Steinkaut 3
19.10.2019 in PL Speyer, Butenschönstr. 2
nn.nn.2019 in PL Trier, Metternichstraße 28/30

externer LinkBlock 2 - Kommunikation/Gesprächsführung

18.05.2019 in PL Koblenz, Hofstraße 257c
18.05.2019 in PL Trier, Metternichstraße 28/30
25.05.2019 in PL Speyer, Butenschönstr. 2

externer LinkBlock 3 - Moderation/Lebendige Gestaltung von Elternabenden

15.06.2019 in PL Bad Kreuznach, Steinkaut 3

Wenn Sie sich zu diesen Fortbildungsveranstaltungen anmelden wollen, verwenden Sie bitte die hier unterlegteexterner Link Onlineanmeldung.

9. Elternfachtag 2019

9. Elternfachtag 2019 - Entspannt erziehen!

Die eigenen Kinder fürs Leben stärken

Wir laden alle Eltern herzlich zum Elternfachtag ein.

Der diesjährige Elternfachtag findet am 26. Oktober 2019 in Kaiserslautern an der Bertha von Suttner IGS statt. Titel der Veranstaltung ist "Entspannt erziehen ! Die eigenen Kinder für die Herausforderungen des Lebens stärken".

Am Morgen erwartet Sie ein interaktiver Impulsvortrag mit Frau Elisabeth Amrhein und Herrn Christof Horst und am Nachmittag vertiefende Angebote in Form von Workshops. 

Die Anmeldung ist ab sofort möglich:

externer LinkOnlineanmeldung

Anmeldeschluss ist Samstag, der 19. Oktober 2019. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem externer LinkFlyer und der Beschreibung der externer LinkVertiefungsangebote.

Alle im Elterninformationsportal freigeschalteten Elternvertreterinnen und Elternvertreter erhalten eine persönliche Einladung.