LandesElternBeirat

Rheinland-Pfalz

Ergebnisse der Eltern-Umfrage zu den Winterferien

Einen tabellarischen Überblick der Ergebnisse finden Sie Downloadhier.

Regionale Elternfortbildungs-Veranstaltungen

Zur Stärkung der Rechte der Eltern ist in Rheinland-Pfalz die Elternfortbildung gesetzlich verankert.

Nach § 47 Schulgesetz wird die Elternfortbildung zur Förderung der Zusammenarbeit von Eltern und Schule durchgeführt. Dabei wirken das fachlich zuständige Ministerium und der Landeselternbeirat zusammen. Alle Fortbildungskurse werden von einem Expertenteam geleitet, dem eine erfahrene Elternreferentin oder ein Elternreferent, eine Vertreterin oder ein Vertreter der ADD, ein Schulleitungsmitglied und eine Schulpsychologin oder ein Schulpsychologe angehören. Sie finden an vier verschiedenen Standorten in Rheinland-Pfalz statt: Speyer, Trier, Koblenz und Bad-Kreuznach und - seit 2020 - auch online.

Einen Überblick über das gesamte Angebot sowie die Anmeldungsmodalitäten finden Sie auf der externer LinkHomepage des Bildungsservers RLP.

< Zahlen zum temporären Unterrichtsausfall
08.02.2019 12:16 Alter: 4 yrs
Kategorie: Aktuelles

Zukunftssichere Schulen für unsere Kinder


In seiner Sitzung am 7. Februar hat der LEB einen DownloadForderungskatalog verabschiedet.:

Wir LEB-Mitglieder wissen sehr zu schätzen, dass die Mitwirkungsrechte der Eltern in den vergangenen Jahrzehnten stetig ausgebaut wurden. Auch einige Änderungen der Übergreifenden Schulordnung gehen auf die Initiative des LEB zurück.
Gleichzeitig nehmen wir mit Sorge wahr, dass bedingt durch den gesellschaftlichen Wandel viele neue Herausforderungen und Probleme in den Schulen sichtbar werden. Nicht nur die aktuellen IQB-Ergebnisse machen deutlich, dass diese neuen Herausforderungen auch Auswirkungen auf die Lernerfolge unserer Kinder haben.
Im Folgenden haben wir daher die sechs DownloadThemenschwerpunkte aus der letzten Amtsperiode fortgeschrieben und ergänzt. Die umfassende und zeitnahe Umsetzung der unerledigten Forderungen halten auch die Mitglieder des 17. LEB für unerlässlich. Sie wurden als Ziele formuliert wieder in das Papier aufgenommen. Sehr gerne stehen wir als Partner bei der Umsetzung der Ziele zur Verfügung.