LandesElternBeirat

Rheinland-Pfalz

Ergebnisse der Eltern-Umfrage zu den Winterferien

Einen tabellarischen Überblick der Ergebnisse finden Sie Downloadhier.

Regionale Elternfortbildungs-Veranstaltungen

Zur Stärkung der Rechte der Eltern ist in Rheinland-Pfalz die Elternfortbildung gesetzlich verankert.

Nach § 47 Schulgesetz wird die Elternfortbildung zur Förderung der Zusammenarbeit von Eltern und Schule durchgeführt. Dabei wirken das fachlich zuständige Ministerium und der Landeselternbeirat zusammen. Alle Fortbildungskurse werden von einem Expertenteam geleitet, dem eine erfahrene Elternreferentin oder ein Elternreferent, eine Vertreterin oder ein Vertreter der ADD, ein Schulleitungsmitglied und eine Schulpsychologin oder ein Schulpsychologe angehören. Sie finden an vier verschiedenen Standorten in Rheinland-Pfalz statt: Speyer, Trier, Koblenz und Bad-Kreuznach und - seit 2020 - auch online.

Einen Überblick über das gesamte Angebot sowie die Anmeldungsmodalitäten finden Sie auf der externer LinkHomepage des Bildungsservers RLP.

< Broschüre Elternmitwirkung aktualisiert
20.02.2018 20:15 Alter: 5 yrs
Kategorie: Aktuelles

LEB stimmt Position zur Potenzialanalyse ab

Die Durchführung der Potenzialanalyse durch Externe fordert der LEB in seiner 10. Sitzung am 1. Februar 2018


und stimmt eine DownloadPosition zur Potenzialanalyse ab. Auch wenn die ElternvertreterInnen die Einführung der Potenzialanalyse grundsätzlich begrüßen, so fordern sie dennoch konkrete Änderungen.

Bis 2021 soll an allen Schulen in Rheinland-Pfalz mit Bildungsgang Berufsreife die computer- und beobachtungsgestützte externer LinkKompetenzanalyse Profil AC eingeführt werden, um die individuelle Förderung von Kompetenzen und darauf aufbauend die Berufswahl ab Klasse 7 zu unterstützen.